Seit über 45 Jahren sendet es für uns. Schweizer Radio und Fernsehen.

Mit Schweizer Radio DRS und neu mit Schweizer Radio und Fernsehen verbindet die Stiftung Denk an mich eine über 45-jährige Partnerschaft. Was einst aus einer befristeten Aktion entstand ist heute fester Bestandteil des sozialen Engagements von Schweizer Radio und Fernsehen. Denn das Echo der Sendungen beweist: Hier besteht Handlungsbedarf.

Darüber hinaus verfolgt Schweizer Radio und Fernsehen ein weiteres Ziel. Integration heisst es. Und so geben die Sendungen den Menschen mit einer Behinderung in unserem Land das gute Gefühl, ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft zu sein.

Jeden Samstag: Denk an mich.

Martin Wittwer, Moderator von Radio SRF, berichtet jeden Samstag zwischen 9.40 und 9.50 auf Radio SRF 1 und Radio SRF Musikwelle über Sammelaktionen und Aktivitäten von Denk an mich. Haben Sie die letzte Ausgabe verpasst? Kein Problem. Hier können Sie diese nachhören. 

Logo SRF Weblink