Daniela und Thomas P. aus dem Kanton Aargau

Dieses Jahr durften meine Frau und ich in den Hafen der Ehe einlaufen. Bei herrlichem Spätsommerwetter feierten wir ein unvergessliches Hochzeitsfest im Kreise unserer Familie und Freunde. Bei der Vorbereitung machten wir uns Gedanken zum dem Thema Kollekte und entschieden uns zu Gunsten der Stiftung «Denk an mich». Wir waren überrascht, als wir den Inhalt der Kollekte sahen und entschieden spontan, den Betrag auf CHF 600 zu erhöhen. Wir hoffen, den behinderten Kindern mit unserem Batzen eine Freude zu bereiten. Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit.