Lise S. aus dem Kanton Thurgau

Ich höre jeden Samstagmorgen beim Arbeiten Ihre Sendung von den Spenden die Sie erhalten. Die Idee vom Sammeln von Füferli hat mich begeistert. Anlässlich meiner Adventausstellung im Blumenatelier Hohentannen habe ich meinen Kunden Glühwein und Kaffee ausgeschenkt und dazu Weihnachtsgebäck offeriert. Ich habe ein Glas mit meinen gesammelten „Füferli“ auf den Tisch gestellt mit dem Vermerk für Denk an mich. Meine Kunden waren sehr spendabel und haben nicht nur Füferli in den bereit gestellten Behälter gelegt , sondern insgesamt Fr. 250.—ins Glas gespendet. Da ich eine sehr erfolgreiche Ausstellung hatte, habe ich den Betrag verdoppelt und habe Ihnen heute 500 Franken an Ihre Stiftung überwiesen. Ich hoffe mit diesem Betrag Menschen die nicht auf der Sonnenseite im Leben stehen, unbeschwerte Momente zu erfüllen.