Nachruf – Gérald Grichting

Gérald Grichting beim Ländlermusikwochenende 2009

Gérald Grichting ist mit seinem jährlichen Ländler-Musik-Treffen zur festen Grösse in der Schweizer Volksmusikszene geworden und für die Stiftung Denk an mich ein Spender, der sich im Rahmen seiner Sammelaktionen mit Herzblut und Engagement für Menschen mit Behinderungen eingesetzt hat. Das Ländler-Treffen Anfang Oktober 2015 fand bereits zum 19. Mal statt. 


Am 11. Oktober 2015 ist Gérald Grichting im Alter von 71 Jahren im Spital Visp verstorben. 

 

Trauerbrief vom 19. Oktober 2015

Liebe Marita, 
verehrter Herr Grichting jun.
Geschätzte Hinterbliebene


Mit Bestürzung haben wir die Mitteilung zur Kenntnis genommen, dass Dein Gatte Gérald, den wir noch anfangs Oktober anlässlich des Ländler-Musik-Treffens bei euch in Leukerbad getroffen hatten, uns für immer verlassen hat. 

Zu seinem Hinschied sprechen wir Dir und den trauernden Hinterbliebenen heute nicht nur persönlich sondern auch im Namen des Stiftungsrats und der Geschäftsführerin unserer Stiftung Denk an mich unser tiefempfundenes Beileid aus. Wir sind uns bewusst, dass Worte in derartigen Zeiten, die für die Hinterbliebenen von tiefer Trauer geprägt sind, kaum zu trösten vermögen. Aber sie können und sollen zumindest ein Zeichen des Mitfühlens und Mittragens sein. Auch das Wissen, dass er von seinem schweren Leiden erlöst wurde, mag für uns alle ein gewisser Trost sein.

Was bleibt ist auf jeden Fall auch die Hochachtung und Wertschätzung für seinen unermüdlichen Einsatz anlässlich der jährlichen Musikanten-Treffen und damit verbunden für seine Sammeltätigkeit, durch die im Laufe der Jahre über 100´000 Franken zu Gunsten von Ferien und Freizeitaktionen von behinderten Menschen aller Altersstufen in unserem Land gespendet wurden.

„Jeder Mensch ist nicht nur er selber, er ist auch der einmalige, ganz besondere Punkt, wo die Erscheinungen der Welt sich kreuzen, nur einmal so und nie wieder. Darum ist jedes Menschen Geschichte wichtig und jeder Aufmerksamkeit würdig.” Hermann Hesse

In der Hoffnung, dass auch die Worte des bekannten Dichters Dir und allen Betroffenen ein wenig Trost spenden und helfen, den zur Zeit dunklen und nebligen Pfad in eine wieder helle Zukunft zu gehen, das wünschen wir Dir, liebe Marita und allen trauernden Hinterbliebenen von Herzen. Wir werden Gérald in dankbarer Erinnerung behalten.

Mit herzlichen Grüssen

Jeannette und Martin Plattner
Stiftung Denk an mich

 

 

 

In den Sommergrüssen 2010 haben wir ein Porträt von Gérald Grichting publiziert. Lesen Sie hier: 

Porträt Sommergrüsse 2010

Nachruf in der Denk an mich-Radiosendung vom 24. Oktober 2015