Denk an mich engagiert sich beim PluSport-Tag mit 1500 Teilnehmenden

„Seeland-Paralympics“ in Magglingen - der PluSport-Tag am 10. Juli in Magglingen ist das grösste Behindertensportfest der Schweiz. 1500 Teilnehmende, 1000 Helfer und Betreuer, 5000 Einzelstarts und jede Menge Attraktionen machen den PluSport-Tag auch dieses Jahr wieder zu einem Event der Extraklasse. Die Stiftung Denk an mich unterstützt diesen Anlass seit über 15 Jahren.

Sport kann auch mit einem Handicap enorm viel Spass machen. Das beweisen jedes Jahr unzählige begeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim PluSport-Tag in Magglingen. „Wir sprechen eigentlich das ganze Jahr vom PluSport-Tag und freuen uns immer extrem auf die spezielle Atmosphäre. Denn so viel Freude, Emotionen, Spass aber auch Kampfgeist, sieht man selten“, sagt Peter Keller, Präsident PluSport.

Aus der ganzen Schweiz reisen die Sportlerinnen und Sportler an und profitieren von einem breit gefächerten Angebot: Ausdauer, Geschicklichkeit, Spiel und Spass, aber auch sportliche Höchstleistung - die Auswahl ist riesig. Wer will, wird belohnt, zum Beispiel im Bereich "Trend+Sport+Fun". Hier können verschiedene Sportarten entdeckt und ausprobiert werden, darunter sind: Karate, Schwingen, Longboard oder Slackline. Das umfangreiche Angebot ist bei allen sehr beliebt: „Die Teilnehmenden bereiten sich intensiv auf den PluSport-Tag vor und es macht uns glücklich zu sehen, mit wie viel Leistungsbereitschaft, Freude, Stolz aber auch Genugtuung die Menschen hier am Start sind“, sagt Peter Keller.

Illustre Runde beim Prominentenmatch
Tradition hat auch der Prominentenmatch, bei dem sich ehemalige und noch aktive Spitzensportler mit dem FC Nationalrat messen. Gilbert Gress hat extra seine Ferien verschoben, damit er in Magglingen dabei sein kann, freut sich auf starke Teams und viele Goals: „Die Leidenschaft ist in diesen Matches immer sehr gross und wir zeigen einmal mehr, dass Sport einfach fasziniert und alle verbinden kann“, so Gress, der zusammen mit dem ehemaligen Nationalmannschafts-Trainer Köbi Kuhn anwesend sein wird.

Denk an mich-Kafimobil
Wie bereits im vergangenen Jahr wird Denk an mich am PluSport-Tag wieder mit dem Kafimobil präsent sein. Dieses befindet sich zwischen dem Sportplatz und der Halle direkt neben der Rennbahn und wird mit den unübersehbaren Sonnenschirmen von Denk an mich dekoriert sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 

Programm vom 10. Juli 2016, Sportareal «End der Welt» des BASPO in Magglingen

Ab 09.30 Uhr              Wettkämpfe
Ab 14.30 Uhr              FC Nationalrat – PluSport-Team 2000
Ab 15.30 Uhr              Siegerehrungen


Gut besuchtes Kafimobil von Denk an mich.
Kurz vor dem Einturnen.
Penalty-Schiessen 2015.