Unsere Partner

Logo Schweizer Jugendherbergen

Lieblingsorte der Begegnung 
Die Schweizer Jugendherbergen (SJH) betreiben ein Netzwerk von 53 Häusern. Von den über alle Landesteile verteilten Betrieben sind heute 27 hindernisfrei; diese Zahl wird sich bereits im kommenden Jahr auf 31 Betriebe erhöhen. Daneben betreiben die SJH etwa eine barrierefreie Website und schulen ihre Mitarbeitenden regelmässig auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen.

 

http://www.youthhostel.ch/hindernisfrei


Neben der Stiftung Denk an mich und den Schweizer Jugendherbergen sind zwei weitere wichtige Partner an dem Projekt beteiligt: 

Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (EBGB) unterstützt das Vorhaben finanziell und ideell. 

http://www.edi.admin.ch/ebgb/

 

Die Schweizerische Fachstelle für behindertengerechtes Bauen, vertreten durch Joe Manser und Beni Rüdisüli, bringt ihr spezifisches Know-how ein. 

www.hindernisfrei-bauen.ch

 

Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen und die Schweizerische Fachstelle für behindertengerechtes Bauen unterstützen bereits das Projekt "Spielplätze für alle" von Denk an mich und haben damit viel zum Erfolg des Projekts beigetragen.